Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/single.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/single.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/single.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/header.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/header.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/header.php on line 4
Chicken Challenge 2004 - Gleitschirmfliegen und Paragliding

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/sidebar.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/sidebar.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/sidebar.php on line 4

Chicken Challenge 2004

It´s Shooooooooooooooowtime in Virtual-City!
Die Herausforderer: schlechtflieger.de – der Kontrahent: Werner Griesshaber. Unbestrittener Titelverteidiger des Weihnachtshuhns 2003

Die Hühner- Challange:
Schlechtflieger.de: “Unser Angebot: Lieber Werner, wenn wir Dir mal eine viertel Stunde beim Handling in 50er Wind zuschauen dürfen, bekommst Du von uns ein kostenloses Abo, und zwar lebenslänglich…
Werner Griesshaber will nach “Durchbruch seiner goldenen Serie” seinen  Beinamen “beinhart” zurück !(ehrenvoll verdient und respektvoll verliehen von Hartmut K. ) und will sich der CHangellenge stellen. 15 Minuten Groundhandling bei 50 km/h für ein ABO?! Viel Erfolg Werner! 


Der Kampf:   Regeln   Der Fight erfolgt auf Grundlage und nach den Regelung der Flugbetriebsordnung (FBO) für Hängegleiter und Gleitsegel  gemäß § 21 a Absatz 4 LuftVO Abschnitt I: Allgemeine Regeln  Abs.3 Vor dem Start hat der Pilot die für seinen Flug erforderlichen Wetter- und Geländeinformationen einzuholen. (…)  Ein Start darf nicht erfolgen, wenn die höchste Windgeschwindigkeit am Startplatz 2/3 der höchsterfliegbaren Geschwindigkeit des Fluggeräts übersteigt. Bei stark turbulenten Windverhältnissen darf nicht geflogen werden. Start und Landung erfolgen in der Regel gegen den Wind.
Austragungsort: bestimmt www.schlechtflieger.de unter folgenden Vorgaben   1. Das Gelände befindet sich irgendwo in Ostdeutschland der Bundesrepublik Deutschland
Begründung:
–  da nur hier jene wahren Helden wohnen, die www.schwerelos.desucht
–  da bundesdeutsches Recht zu Grunde gelegt wird
–  da Bayern offensichtlich höhenverwöhnt pennt und die neuen Aufwach- Republik- Impulse von hier ausgehen


2. um gleichbleibende Wind- Bedingungen & Sicherheit des Kontrahenten zu gewährleisten:
Das Gelände hat wie folgt beschaffen zu sein
– eben
– hindernißfrei
– und vor allem lang genug   Aufgabe:   Die Herausforderer:
eine viertel Stunde da hocken und zuschauen
gegebenenfalls den Kontrahenten anfeuern.
Der Kontrahent
Nach Vorgabe www.schwerelos.de eine viertel Stunde Handling bei 50er “Wind” -wobei sich “Wind”, “höchste Windgeschwindigkeit” entspr.Flugbetriebsordnung definiert. “Turbulente Windverhältnisse” haben kenen Einfluß auf die Durchführung des Wettbewerbs, da nicht geflogen wird. sofern die “höchste Windgeschwindigkeit” nach FBO nicht überschritten wird..  Gerät:   Schirm mit DHV der Kategorie 1 oder 1 bis 2 mit gültigem Gütesiegel zu stellen, aber nach Wahl und durch die Herausfordererwww.schwerelos.de
Der Kontrahent erhält den Schirm 4 Wochen vorab zum Training.  Zugelassene Technik:   Die Herausforderer:
Hocken am Boden im Kreuzsitz,
schlendernde Herumgehen ohne Behinderung des Kontrahenten
Blick ausschließlich dem Kontrahenten zugewandt
Verbale Anfeuerungsrufe bis maximal 50 Dezibel   Der Kontrahent
“Handling” nach Wahl des Kontrahenten und Situations- Örtlichkeiten- und Wind abhängig. Bevorzugt sind Anfänger und Fortgeschrittenentechniken Zugelassen: Vorwärts- und Rückwärtsstarttechniken mit Schwerpunkt „Küngtechnik“ wie unterwww.gleitschirm-faq.de beschrieben
So wie neu: die (noch) geheime „X-Technik“ als Variante der Küngtechnik     Preise:   1. fürs gekonnte rum sitzen: Superpromotion für www.schlechtflieger.de und www.schlechtflieger.mag.com 2. fürs gekonnte Bodenhandling: ein kostenloses Abo, von Schlechtflieger Magazin (www.schlechtflieger.mag.com) und zwar lebenslänglich
3. für alle: Klärung der Begriffsverwirrung bzw. der Flugbetriebsordnung
4. (Der Kontrahent legt nach.) “Okay, ich leg´ das drauf, für den Spaß:ein Bodenhandlingseminar für die Redaktion, damit ihr zukünftig wißt, worüber ihr schreibt!”   Sonstiges:   Sofern die Windbedingungen nicht den Abbruch erforderlich machen, ist nur ein Versuch möglich  Sekundanten (statt Trainern)   Für die Herausforderer zu benennen:
2 Kaffe und Kuchen Lieferanten, die auch den Kontrahenten und seine Sekundanten kostenfrei zu beliefern haben (Getränke in Trinktemperatur – kein Schokoladenkuchen !!!)   für den Kontrahenten (vorläufig)
Sekundant 1: RAC
Sekundant 2: Markus Haubt (hoffen wir, der hat nix mit dem Herausforderer zu tun)
(Müssen erst noch gefragt werden. Ist aber eine „Aufgabe der Ehre“, die sie für dieses Höllen- Duell nicht ablehnen können)   Die Sekundanten dürfen nur im Ernstfall eingreifen. Ein Eingriff darf nur erfolgen, auf Verlangen der Partei Und wenn die Bedingungen der Umwelt (Wind) nicht mehr den Vorgaben der Flugbetriebsordnung entsprechen!
Bei Eingriffen außerhalb dieser Vorgaben hat die Partei verloren.
–das gilt nicht für die verlangte Lieferung von Kaffee an die Kontrahentenpartei.
Der Kontrahent verpflichtet sich bestellte Lieferungen zu verzehren und/oder auszutrinken.   Kampfrichter: (Vorschlag)
Überwachung Wind:
S.H. der Basano-Steilspiralen-Bomber
-mit professionellem Meßgerät –nicht von Aldi! Intervallmeßtechnik entspr. den Vorgaben der Flugbetriebsordnung
Sicherheit: – wer ist für die Einhaltung von Gesetz und Sicherheit am besten geeignet? Na wer wohl?
Gelände & Tageszulassung: – na sicher der!   Termin:
1.  / 2. Quartal 2004 (abzustimmen nach Wetterlage)   Berichte, Vorabinterviews und Eventreportage
Print: Schlechtflieger Magazin (www.schlechtflieger.mag.com)
Filmrechte: “steilspiralbefürworter” (was zahlst Du?)
-Weitere Angebote sind ausdrücklich erwünscht!   Sponsoren:Schirmhersteller
sonstige offen, aber willkommen   Randveranstaltungen
Seminartag „Bodenhandling“ des DGFC Jena (? –Gastgebühren gehen an Verein)   Sonstige Honorare und Verwertungsrechte sind zu verhandeln und gehen zu gleichen Teilen an die Parteien!
Letzte Artigkeiten   WWW.Schlechtflieger.de: Werner, wir danken Dir in unübertroffenen Selbstherrlichkeit und Arroganz für die ausgezeichnete Unterhaltung   Werner Griesshaber: Na Na Na! Erst das Zugeständnis, daß Ihr die Anforderungen an lizensierte Piloten nicht erfüllt um Euch dann „unübertroffene Selbstherrlichkeit und Arroganz“ zu bezichtigen? -Erst in Sack und Asche gehen um sich dann auch noch selbst zu geißeln? „Opus Die“ hätte rechte Freude an Euch Brüdern! Nicht mit mir! & mir war´s bekannt! Erinnert Ihr Euch? (…) Das soll´s nun aber gewesen sein an Freundlichkeit! Euer Geiz ist dann doch „lausig- schwäbisch“ (…)
Ihr hättet mal wenigstens bis Neujahr 2004 mit dem weiteren Huhn warten können. So muß ich mir diesen plötzlichen Ruhmes-Platz im Dezember-Rampenlicht der Öffentlichkeit auch noch mit einem Wettbewerber teilen! Unglaublich! Ihr seid mir vielleicht billige Gockel !   Kampfesgebrüll: (gehört halt aus PR-Gründen dazu!)   O-Ton Griesshaber:   MEIN WORT GEGEN DAS EURE!
HOSEN VOLL, IHR NULLWIND- HASSADEURE?
 WIE -IHR TASTENVIRTUOSEN HABT NACH DIESER KAMPFANSAGE NUR NOCH BLUESCREENS VOR EUCH ???
(super einfach wie ich das wieder formuliert hab´… Das bringt das Hühnersüppchen ans Kochen! W.G.)   HIGH NOON!
SCHLUß MIT LUSTIG! 
„LET THE SHOW BEGIN! LET THERE BE LIGHT!“
DAS HÜHNCHENRUPFEN HAT BEGONNEN!
S H O W D O W N !!!!!
 (klingt rasend gut. Mal sehen ob was passiert! W.G.) http://www.dhv.de/vbulletin2/showthread.php?s=&threadid=7157

Weiterführende Artikel


Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/comments.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/comments.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/comments.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/footer.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/footer.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/footer.php on line 4
***Tipp der Redaktion: Segel-Kunstflug verschenken***
google-site-verification: google0e4511b91ff893d7.html