Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/single.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/single.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/single.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/header.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/header.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/header.php on line 4
Gleitschirmfliegen auf Mallorca

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/sidebar.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/sidebar.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/sidebar.php on line 4

Gleitschirmfliegen auf Mallorca

Reisebericht: Fliegen satt Ballermann

Da ja Mallorca durchaus eine Insel ist auf die man und frau, für wenig Geld und sehr kurzentschlossen hinfliegen kann hier ein paar Tips für das GS-Fliegen:


Mallorca insgesamt ist eine Insel auf der GS-Fliegen durchaus Spaß machen kann. Neben der Endloslangen Küste gibt es im Hinterland durchaus gute Startplätze und auch Landeplätze, was manchmal schwieriger ist! Für das Fliegen ist eine gute Landkarte, ein gemietetes Auto und Funk unerlässlich. Im Regelfall waren die Mallorquiner durchaus aufgeschlossen. Grundsätzlich waren die Startplätze mit niedriger, teilweise hoher Macchia zugewachsen. Ein klassischer Wiesenstartplatz wie in den Alpen ist sowieso nicht zu erwarten.

Als sehr informativ, allerdings in Spanisch, ein Link zu Mallorquinischen Fliegern www.civila.com/hispania/mallorca/index.htm . Dies benutzte ich als Grundlage für einen Flugurlaub auf Malloca. Der dort angegebene Puig der Randa ist ein Tafelberg mit Restaurant und guter Straßenanbindung. Die Möglichen Startplätze sind alle sehr flach und enden in einem Felsabbruch.Die Landeplätze sollte man in jedem Fall vorher anfahren in den Aprikosenplantagen gibt es genügend Buchten und teilweise leere Felder in denen man gut landen kann. Aber auch hier ist Stacheldraht ein beliebtes Zaunmaterial und liegt oftmals sehr versteckt großflächig rum !! Am Startplatz ist es nicht ganz einfach die richtige Stelle in dem sehr harten Bewuchs zu finden, ausserdem darf der Auslegeplatz nicht zu weit weg vom Abbruch sein, da der laminare Hangaufwind genutz werden muß (nie ohne Speedsystem!)! Wenn allerdings alles geklappt hat und man die ersten Meter draußen ist geht es tierisch hoch !!Startmöglichkeiten nach Nord, West und Südwest – falls der Wind stimmt. Trotzdem muß man aufpassen das man nicht zu hoch bzw. zu sehr nach Norden Fliegt da in sichtweite die Einflugschneise vom Flughafen Palma beginnt – besser Richtung Süd zur Küste.

Als Geheimtip allerdings habe ich einen anderen Berg entdeckt ! Castell de Santueri (Felanitx C714 Richtung Cala d’Or,nach 3km rechts). Diese Ruine einer Arabischen Befestigungsanlage ist mit 440 Höhenmeter ideal. Die Anlage ist sehr gut mit dem Auto zu erreichen. Nach 100 m zu Fuß erreicht man die Festung, da die Aussenmauern sehr gut erhalten sind und der Rest der Anlage am Steilfelsen liegt muß man durch das Tor. Die Ruine wird von einer alten faltigen “Mama” bewacht, sie spricht nur Mallorquinisch und verlangt ca. 8 DM pP für die Besichtigung – Handel mag Sie !! Offnungszeiten 10-18 Uhr (prüfen) Nach weiteren 100 m Aufstieg offnet sich ein Platou mit Gras und Idealem Startwinkel in alle Richtungen !! Ein umfassende Aussicht von 360° und 180° Küstenstreifen in ca. 6-8 Km Entfernung. Im Tal jede Menge Landeplätze und der Hangaufwind katapultiert einen über die Ruine mit grandiosem Ausblick.
Ich fand das dieser Berg für einen verwöhneten Alpenflieger ohne Problem genutzt werden kann.

Für Anregungen und weitere Tips bin ich dankbar, falls es jemand ausprobiert viel Spaß !

Martin Plötzner

Ähnliche Artikel


Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/comments.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/comments.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/comments.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/footer.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/footer.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/footer.php on line 4
***Tipp der Redaktion: Segel-Kunstflug verschenken***
google-site-verification: google0e4511b91ff893d7.html