Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/single.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/single.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/single.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/header.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/header.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/header.php on line 4
Reisetipp: Gute Flüge für wenig Geld

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/sidebar.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/sidebar.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/sidebar.php on line 4

Reisetipp: Gute Flüge für wenig Geld

Paraglider nutzen Billigflieger (Stand: 07-2004)

Auch wenn es ökologisch eine Katastrophe ist, stehst du Samstag in aller Herrgottsfrühe am Flughafen. Deine Maschine wird gleich in den Süden starten. Im Gepack: Ein Riesensack mit deinem Gleitschirm und eine kleine Reisetasche mit Zahnbürste und und doppelter Unterwäsche. Mehr brauchst Du nicht. Ausser einen verlässlichen Wetterbericht vielleicht.

 

Mit billigen Flügen fürs Wochenende in die schönsten Fluggebiete reisen? Fliegen ist derzeit günstiger als Autofahren und so nutzen immer mehr Paraglider die extrem günstigen Angebote der jungen und frechen Airlines.

Seitdem auf dem Reisemarkt ein Preiskrieg zwischen den Airlines tobt, richtet sich vermehrt auch das Interesse der Gleitschirm- und Drachenflieger auf diese günstigen Flüge. Einzige Voraussetzung für den Wochenendtrip in dein Traum-Fluggebiet: Das Sportgepäck muss mitgenommen werden können.

Billig ist hier wörtlich gemeint. Außer an der Flugsicherheit, die stets dem hohen, europäischem Standard entspricht, wird hier wirklich überall gespart. Die telefonische Kontaktaufnahme ist bei einigen Anbietern schlecht möglich (AirBerlin) oder per teurer 0190er Nummer (RyanAir: 0.62 Cent/Minute) kaufbar. Dass auf den Flügen aus Kostengründen kein Essen serviert wird, der Service der Flugbegleiter heruntergefahren ist, die Flughäfen teils weit außerhalb liegen – macht ja die Flüge so günstig. Aber wenigstens wichtige Infos sollte man schnell, unkompliziert und kompetent erhalten können.

Extrem teuer hingegen (im Vergleich zum reinen Flug) ist die Mobilität vor Ort: Schon der kleinste Leihwagen in der Panda-Klasse schlägt mit etwa 50.- Euro pro Tag zu Buche. Viele Anbieter verdienen inzwischen mit Vermittlungen von Leihfahrzeugen oder Hotelzimmern hinzu, hier lohnt oft ein weiterer Vergleich. Schön allerdings, dass alles rund um den reinen Flug mitorganisiert erden kann.
Nebenbei möchte ich betonen, daß ich mit diesem Bericht keineswegs einen Anspruch auf Vollständigkeit erhebe. Es wurden lediglich einige Linien herausgesucht und bei dem einen oder anderen Anbieter gibt es sicher auch interessante Angebote. Eine gute Übersicht bieten hier Portale wie billigreisen.de und andere.

Gute Einstiegsseiten:

http://www.billigflieger.de

Sportgepäck / Bezahlung

Ich habe die betreffenden Airlines über das Kontaktformular mit folgenden Fragen konfrontiert:


Betreff Sportgepäck:
Ich möchte gerne einen Gleitschirm als Sportgepäck aufgeben. Dieses Gepäck wiegt je nach Ausrüstung 20 bis 25 kg. Ist eine Beförderung möglich und wie teuer ist das pro Flug?
Bezahlung?
Nur per Kreditkarte oder ist auch Vorkasse, Lastschrift oder Barzahlung möglich? Nicht jeder Verfügt über eine Kreditkarte und es gibt eine Menge potentieller Kunden, die keine Kreditkarteninfos über das Internet übermitteln möchten.

Leider kann man von einigen Airlines keinen großen Service erwarten, dies spiegelt sich auch in der Tatsache wieder, dass von den fünf angemailten Gesellschaften nur zwei auf meine Anfrage geantwortet haben. German Wings hat bereits am nächsten Werktag geantwortet, RyanAir gar nicht. Air Berlin erst nach drei Tagen und und und… Auffallend ist, daß gerade Unternehmen, die aus den etblierten Gesellschaften hervorgegangen sind, deutlich bessere Dienste anbieten und nicht wie Briefkastenfirmen agieren.

Spezifische Infos zu den Airlines:


AirBerlin | EasyJet | GermanWings | Hagap Lloyd Express | RyanAir


AirBerlin

www.airberlin.com ]

Reiseziele

Abflughäfen:
Berlin (Schönefeld und Tegel), Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Düsseldorf-Mönchengladbach, Erfurt, Frankfurt/Main, Hamburg, Hannover, Köln/Bonn, Leipzig/Halle, München, Münster/Osnabrück, Nürnberg, Paderborn/Lippstadt, Palma de Mallorca, Rostock-Laage und Stuttgart
Außerdem Charterflüge Bremen

Ägypten: Hurghada, Luxor
England: London Stansted
Griechenland: Athen, Chania (Kreta), Heraklion (Kreta), Karpathos, Korfu, Kos, Rhodos, Samos, Thessaloniki, Zakynthos
Italien: Catania (Sizilien), Lamezia Terme, Mailand-Bergamo, Neapel, Rom
Makedonien: Kavala
Malta
Marokko: Agadir
Portugal: Faro, Funchal (Madeira)
Schweiz: Zürich
Spanien: Alicante, Almeria, Arrecife (Lanzarote), Barcelona, Fuerteventura, Ibiza, Jerez de la Frontera, Las Palmas (Gran Granaria), Madrid, Mahon (Menorca), Malaga, Palma de Mallorca, Santa Cruz (La Palma), Sevilla, Teneriffa
Tunesien: Djerba, Monastir
Türkei: Antalya, Bodrum, Dalaman
Zypern: Larnaca, Paphos

Täglicher Mallorca Shuttle ab Berlin-Tegel, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt/Main, Hamburg, Hannover, Köln/Bonn, München, Münster/Osnabrück, Nürnberg, Paderborn/Lippstadt und Stuttgart. City Shuttle: Der City Shuttle verbindet zehn deutsche Städte mit den europäischen Metropolen Barcelona, London, Mailand, Rom, Wien und Zürich.

Infoschreiben zum Sportgepäck: (Nach zwei Werktagen beantwortet)

“Gleitschirme, die nur aus dem Schirm (ohne Gestänge) bestehen können kostenfrei bis 30kg zzgl zum normalen Freigepäck mitgeführt werden und sind nicht anmeldepflichtig. Der Transport der Ausführung mit Gestänge kostet 25,- € pro Strecke/pro Person und ist anmeldepflichtig, da die Kapazitäten begrenzt sind.

Sie können bei uns Buchungen tätigen, die Sie entweder mit Kreditkarte oder mit Bankverbindung österr/dt (nicht bei kurzfristigen Buchungen !) bezahlen.”

Kontakt

Deutschland: Telefon: +49 (0)1801 – 737 800
E-Mail: serviceteam@airberlin.com Anfrage gesandt am 24.07.2004

Fazit

Tolle Reiseziele, speziell für Flugsportler.
Sehr übersichtliche Seite, gute Kontaktmöglichkeiten. Nicht ganz so günstig wie andere Anbieter, dafür besserer Service.

Wertung

Preis **
Erreichbarkeit ***
Service **

Easyjet

www.easyjet.de ]

Reiseziele


Dänemark: Kopenhagen
Deutschland: München
England: Bristol, East Midlands
Frankreich: Lyon, Marseille, Nizza, Paris Charles de Gaulle, Paris Orly, Toulouse
Niederlande: Amsterdam
Irland: Belfast
Italien: Bologna, Mailand Linate, Neapel, Rom Ciampino, Venedig Marco Polo
Portugal: Faro
Schottland: Aberdeen, Edinburgh, Glasgow, Inverness, Liverpool, London Gatwick, London Luton, London Stansted
Schweiz: Genf
Spanien: Alicante, Athen, Barcelona, Bilbao, Ibiza, Madrid, Malaga, Palma de Mallorca
Tschechien: Prag
Wales: Newcastle

Telefonnumern

Großbritannien: 0871 7 500 100
Spanien: 90 229 9992
Schweiz: 0848 888 222
Niederlanden: 023 568 4880
Frankreich: 08 25 08 25 08
Deutschland: 01803 654 321

Fazit

Ein Anruf bei dieser Airline zeigt, dass auch hier gespart wird. Nach einer endlos langen Computer-Ansageschleife wird mir mitgeteilt, dass man mir zurzeit auf Deutsch nicht antworten kann.
Ich kann daher keine Auskünfte zur Sportgepäckproblematik geben. Ebenfalls miserabel ist die Webseite, wenn man wirklich Rat braucht. Keine Suchefunktion, die dich schnell zu den Themen deiner Wahl führt. Hier ist alles nur auf Buchung ausgelegt, Fragen können über Kontakt gestellt werden, jedoch ist mir z.B. die Frage, ob nur per Kreditkarte gebucht werden kann, bisher nicht beantwortet worden. Daher meine miserable Service-Bewertung. Ich habe am 24.07.2004 die Frage zum Reisegepäck per E-Mail über das Kontaktformular gesendet.

Wertung

Preis ***
Erreichbarkeit *
Service -

GermanWings

www.germanwings.com ]

Reiseziele

Deutschland: Berlin, Dresden
England: London
Frankreich: Nizza, Paris
Griechenland: Athen, Thessaloniki
Italien: Bologna, Mailand, Rom, Venedig
Österreich: Wien
Portugal: Lissabon
Spanien: Barcelona, Ibiza, Madrid
Tschechien: Prag
Türkei: Istanbul, Izmir
Ungarn: Budapest
Schottland: Edinburgh
Schweiz: Zürich

Kontakt

Deutschland 0900-1919100 (0,99 € pro Minute aus dem Festnetz der Deutschen Telekom)
Diese Nummer ist außerhalb Deutschlands nur per Handy erreichbar.

Österreich: ++43 (0) 1 50 291 0070 (8:00 – 21:00 Uhr)
Schweiz: ++41 (0) 22 710 00 24 (8:00 – 21:00 Uhr)

Infoschreiben zum Sportgepäck: (Nach einem Werktag beantwortet)

Die Antwort erhielt ich übrigens bereits am nächsten Werktag (s.o.):
“…gerne befördern wir Ihre Sportausrüstung. Grundsätzlich muss diese Ausrüstung z.B. über unser Call Center unter der Telefonnummer 01805 955855 angemeldet werden. Der Transport eines Segel-/Hängegleiters ist mit einer Gebühr in Höhe von € 25 pro Strecke verbunden.

Bis zu 10 Tagen vor Ihrem geplanten Abflug können Sie Ihre Flugbuchung sowie die Gebühren für Ihr Sportgepäck per Bankeinzug bzw. Überweisung bezahlen. Liegen zwischen Buchung und Abflug weniger als 10 Tage, so ist die Zahlung nur mittels Kreditkarte möglich.

Fazit

Der Preis bei der Lufthansa-Tochter ist ein wenig höher als bei den anderen Airlines. Dafür haben die Leute von GermanWings allerdings ihr Handwerk auch gelernt. Der Service, die Webseite, die Erreichbarkeit – hier scheint alles vorbildlich zu sein. Sparen ja aber nicht mit Verzicht auf die Dienstleistung.

Wertung

Preis **
Erreichbarkeit ***
Service ***

Hapag Lloyd Express

www.hlx.com ]

Reiseziele

Deutschland: Berlin Tegel, Hamburg, Hannover, Köln-Bonn, Stuttgart
England: Manchester
Frankreich: Marseille, Nizza
Italien: Catania, Mailand/Orio al Serio, Neapel, Olbia, Palermo, Pisa, Rom/Ciampino, Venedig
Österreich: Klagenfurt
Schweiz: Genf
Spanien: Bilbao , Madrid, Reus/Barcelona, Valencia, Sevilla

Kontakt

Deutschland: Telefon: 0180 509 3 509
E-Mail: wolfgang-k-kurth@hlx.com Anfrage gesandt am 26.07.2004

Sportgepäck

Gibt es Beschränkungen in Bezug auf die Anzahl der Gepäckstücke?
Die Freigepäckgrenze für aufgegebenes Gepäck ist 20 kg. Sie können auch 2 Gepäckstücke, die zusammen nicht mehr als 20 kg wiegen, aufgeben. Einzelne Gepäckstücke bei zusammenreisenden Personen dürfen max. 30 kg wiegen, jedoch darf das gesamte aufgegebene Gepäck die Freigepäckgrenze von 20 kg pro Person nicht überschreiten. Kleinkinder (ohne Sitzplatzanspruch) haben kein Freigepäck/Handgepäck.
Die Freigepäckgrenze für Handgepäck beträgt 5 kg (Maße: L45cm x B35cm x H20cm).

Kann ich gegen eine zusätzliche Gebühr mehr Gepäckstücke mitnehmen?
Vielleicht möchten Sie Ihre Sportausrüstung oder übergroße Gepäckstücke mitnehmen. Wir berechnen eine Bearbeitungsgebühr für spezielle Sportausrüstungen von 25 EUR pro Strecke bis zu einem Maximalgewicht von 30 kg , die Sie bitte direkt in unserem HLX-Servicecenter anfragen und buchen müssen. Diese Bearbeitungsgebühr wird bei Nichtinanspruchnahme der Leistung nicht erstattet. Wir erheben einen Betrag von 5 EUR auf allen Flugstrecken pro Kilo Übergepäck, das Sie zusätzlich zu den erlaubten 20 kg aufgeben. Musikinstrumente und auch andere empfindliche Gegenstände, die größer als die Handgepäck-Maße sind, müssen über unser HLX-Servicecenter gesondert angefragt werden.

Fazit

Sehr übersichtliche Seite, gute Kontaktmöglichkeiten. Auch HLX hat seine Hausaufgaben gemacht.

Wertung

Preis **
Erreichbarkeit ***
Service **

RyanAir

ryanair.com ]

Reiseziele

Belgien: Brüssel S. Carleroi, Ostende Bruges
Dänemark: Aarhus, Esbjerg
Deutschland: Altenburg, Berlin Schönefeld, Frankfurt-Hahn, Friedrichshafen, Hamburg/Lübeck, Düsseldorf
England: Birmingham, Blackpool, Bournemouth, Bristol, Leeds Bredford, Liverpool, London Luton, London Gatwick, London Stansted, Manchester, Newquay, Teesside
Frankreich: Bergerac, Biarriz, Brest, Carassonne, Clermont Ferrand, Dinard, La Rochelle, Limoges, Montpellier, Nimes, Paris, Beauvais, Pau Pyrenees, Perpignan, Poitiers, Rodez, Straßbourg, Tampere, Tours
Irland: City of Derry, Cork, Dublin, Kerry, Knock, Shannon
Italien: Ancona, Alghero (Sardinien), Bologna Forli, Genua, Mailand Bergamo, Pescara, Pisa, Rom Chamapagne, St. Etienne, Triest, Turin, Venedig Treviso, Verona Brescia
Niederlande: Eindhoven, Groningen, Maastricht
Norwegen: Haugesund, Oslo Torp
Österreich: Graz, Klagenfurt, Salzburg
Portugal: Faro
Schottland: Aberdeen, Edinburg, Glasgow Prestwick
Spanien: Barcelona/Girona, Jerez de la Frontera, Malaga, Murcia
Schweden: Göteburg City, Malmö Sturup, Stockholm S. Skavsta, Stockholm Vasteras
Wales: Cardiff, Newcastle

Kontakt

Deutschland: 0190 66 99 00
E-Mail: customers-join@ryanairmail.com

Fazit

Krönung beim Thema Service: Die Website enthält nicht einmal ein Impressum, findest du dann den Bereich “Kontakt” versteckt hinter “Über RyanAir/Jobs”, kommst du in eine art Werbe-Gästebuch (ohne Eintragmöglichkeit) wenn du auf “Feedback” klickst. Die Suche nach einer Mailmöglichkeit blieb erfolglos, Kontaktaufnahme ausschließlich per Post oder 0190er Rufnummer!

Achtung:

“Der irische Billigflieger Ryanair will auf mittlere Sicht keine Passagiere mit größerem Gepäck mehr transportieren.”
Wie britische Medien gestern meldeten, sollen aus Kostengründen letztlich nur noch Fluggäste mit Handgepäck, das nicht eingecheckt werden muss, die Maschinen besteigen dürfen. „Wenn Sie mehr mitnehmen wollen, dann fliegen Sie doch mit den teureren Fluggesellschaften. Aber Sie sparen bei Ryanair so viel, dass sie sich den Föhn bei der Ankunft kaufen können“, pries Ryanair-Chef Michael O’Leary laut BBC seine Zukunftspläne. In einem ersten Schritt ziehe die Airline in Betracht, Passagieren zukünftig pro aufgegebenem Gepäckstück 75 Euro abzuknöpfen, berichtete der „Daily Telegraph“. Schon jetzt würden etwa 50 Prozent der Ryanair-Fluggäste nur mit Handgepäck reisen. Durch den Wegfall der Gepäckaufgabe am Flughafenschalter inklusive Sicherheitschecks könnte die Fluggesellschaft letztlich ein Drittel ihrer Flughafenkosten einsparen. Quelle: LR Online

Wertung

Preis ***
Erreichbarkeit -
Service -

Ähnliche Artikel


Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/comments.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/comments.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/comments.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/footer.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/footer.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/footer.php on line 4
***Tipp der Redaktion: Segel-Kunstflug verschenken***
google-site-verification: google0e4511b91ff893d7.html