Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/single.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/single.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/single.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/header.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/header.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/header.php on line 4
Was für Arten von Fallschirmen gibt es? - Gleitschirmfliegen und Paragliding

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/sidebar.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/sidebar.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/sidebar.php on line 4

Was für Arten von Fallschirmen gibt es?

Auf dem Markt finden Sie zwei Grundarten von Fallschirmen vor. Hierbei handelt es sich um Rundkappenfallschirme und Flächenfallschirme. Bei den Rundkappenfallschirmen handelt es sich um die ältere Variante von Fallschirmen. Sie sind bei Weitem nicht so sicher wie die neueren Flächenfallschirme. Rundkappenfallschirme werden daher heutzutage fasst ausschließlich nur noch vom Militär zum Absetzen von Fallschirmjägern verwendet. Die Flächenfallschirme finden ihre Verwendung zum Großteil im Sportbereich. Der Nachfolger des Flächenfallschirms ist der Gleitschirm.


Dieser zeichnet sich durch eine bessere Steuerung aus. Mit einem Gleitschirm können Sie sich stundenlang in der Luft halten. Dies ist möglich, da der Schirm die Aufwinde optimal nutzen kann. Mit einem Gleitschirm können Sie somit völlig frei wie ein Vogel die Landschaft erkunden. Beruhigend zu wissen, dass Gleitschirme nicht erst im freien Fall geöffnet werden, sondern schon beim Start, wenn Sie sich noch mit beiden Füßen auf der Erde befinden. Für den Fall der Fälle, empfiehlt es sich jeden Gleitschirm mit einem so genannten Notschirm auszustatten. Dieser Rettungsfallschirm gilt als eiserne Reserve und ist ausschließlich für den Fall einer Notsituation zu verwenden!

Weiterführende Artikel


Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/comments.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/comments.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/comments.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/footer.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/footer.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/footer.php on line 4
***Tipp der Redaktion: Segel-Kunstflug verschenken***
google-site-verification: google0e4511b91ff893d7.html