Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/single.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/single.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/single.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/header.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/header.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/header.php on line 4
XCCup 2003 - Ergebnisse und Siegerehrung

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/sidebar.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/sidebar.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/sidebar.php on line 4

XCCup 2003 – Ergebnisse und Siegerehrung

Der diesjährige Wettbewerb endete am 30. September. Von anfänglich 4 Vereinen im Jahr 1999 hat sich die Anzahl der teilnehmenden Clubs auf 10 erhöht. Damit haben fast 800 Mitglieder die Möglichkeit am XCCup teilzunehmen. Es können alle Vereine teilnehmen die Gelände in Rheinland-Pfalz unterhalten…

In diesem Jahr haben die folgenden Vereine am XCCup teilgenommen:

  • Die Moselfalken
  • Rhein-Mosel-Lahn
  • DFC Saar
  • 1. Pfälzer DFC
  • DGC Nahetal
  • DGF Hellertal
  • Ostwindfreunde
  • GleitschirmFreunde Hochwald
  • DFC Vulkaneifel
  • Nix wie nuff Offenbach

Die Ergebnisse der Saison 2003 

Aus 114 eingereichten Flügen konnten insgesamt 7341 km erflogen werden – ein Durchschnitt von ca. 65 km pro Flug. 37 Teilnehmer aus 11 Teams konnten in die Wertung aufgenommen werden.
10 Piloten von Starrflüglern haben 50 Flüge eingereicht mit über 4600 km – also 460 km Strecke pro Pilot oder über 90 km pro Flug.
Die 21 Gleitschirmpiloten konnten 51 Flüge in die Wertung bringen mit 2137 km – über 100 km pro Pilot oder 42 km pro Flug.
35 der Flüge konnten als geschlossene Aufgaben gewertet werden. Also Dreieck oder FAI Dreieck – allerdings sind von den 35 Flügen nur 2 mit Gleitschirmen erflogen worden.

Die Flüge 2003

Erster Flug des Wettbewerbs – bei 40 kmh Ostwind aus der Offenbacher Winde fliegt Lothar Braun am 15.03. nach Frankreich Der weiteste Flug des Wettbewerbs von Oliver Schmidt am 06.04. endet nach 258,6 km ebenfalls irgendwo weit weg in Frankreich.
Christoph König fliegt spazieren übers Saarland, die Pfalz bis nach Trier und wieder zurück -die höchste Punktzahl des Wetbewerbs durch ein FAI-Dreieck von 146,5 km am 08.08.

Die weitesten Flüge nach Geräteklassen:

Gleitschirm Sportklasse ThomasWillems 03.08.- 61,9 km
Gleitschirm Offene Klasse Martin Pieper 13.04. – 94,7 km
Gleitschirm Tandem Thorsten Braun 13.04. – 40 km
Hängegleiter Claudia Franken 06.04. – 76 km
Starrflügler Oliver Schmidt 06.04. – 258,6 km

Die Sponsoren des XCCup 2003

Besonderer Dank an die Sponsoren der XCCup T-Shirts, Independence und Moselglider.de, und an die D.I.O.S. Software GmbH, hier ganz besonders an Jörg Gregorius, für die Unterstützung bei der Erstellung und der Unterhaltung von www.xccup.net
Desweiteren an FreeX – Flight-Tools – Swing – FlightDesign – HenryHauck – SeeYou – Fly and Glide – DHV – Fly More – GC Hochwald – Bräuniger – Skywalk – Aircotec die uns Sachpreise zur Verfügung gestellt haben.


Die Sieger

Neben den offiziellen Wertungen für Teams und Piloten, bei denen es auch Preisgelder zu gewinnen gibt, wird auch eine Auswertung nach Vereinen erstellt:

1. Platz DFC Saar – also die beiden SaarTeams – Saalothris und Saarflex
2. Platz Moselfalken – der Verein mit der höchsten Anzahl Piloten in der Wertung
3. Platz 1. Pfälzer DFC – die Pfälzer Überflieger haben hier gut gepunktet

Die Teamwertung

1. Platz – Saarlothris
Christoph König – Fredi Huber – Jürgen Bummer – Karl Mailinger – Robert Dawo
2. Platz – Pfälzer Überflieger
Oliver Schmidt – Thomas Luczynski – Stefan Lenert – Manuela Braun – Lothar Braun
3. Platz – Dream Team
Wolf Löhr – Wolfi Marx – Stefan Thieser – Herman Justen – Bettina Marx

Die Einzelwertung

1. Platz mit 825 Punkten Oliver Schmidt
2. Platz mit 771 Punkten Christoph König
3. Platz mit 766 Punkten Jürgen Bummer

An die Erstplazierten der Team- und Einzelwertung wurden für den 1. Platz je 225,- €, den 2. Platz je 130,- € und den 3. Platz je 90,-€ vergeben.

Die Siegerehrung

Vor der Regionalversammlung des DHV am 18.10. in Boppard wurde die Siegerehrung durchgeführt. (SIEGER1.JPG) Oliver Schmidt und Christoph König konnten die Preise in Empfang nehmen, Jürgen Bummer war leider verhindert. Bei der Ehrung der erfolgreichen Teams konnten wieder Oliver und Christoph und zusätzlich Wolf Löhr die Urkunden in Empfang nehmen.


Im Rahmen der Siegerehrung wurden ebenfalls die Sachpreise, die von den Sponsoren des XCCup gestellt wurden, unter den anwesenden Teilnehmern des XCCup verlost.

Verlosung: Die Gewinner Preise: Die Sieger

Ähnliche Artikel

Tags:

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/comments.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/comments.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/comments.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/footer.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/footer.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'id' in /www/htdocs/w00e95e3/schwerelos/wp-content/themes/magazinum/footer.php on line 4
***Tipp der Redaktion: Segel-Kunstflug verschenken***
google-site-verification: google0e4511b91ff893d7.html